Herbst – die Jahreszeit der Hochbeete

Im Herbst klingt die Gartenarbeit schön langsam aus und der Winter nähert sich in leisen, aber schnellen Schritten. Genau diese Zeit sollten Sie damit verbringen, Ihr Hochbeet zu planen, anzulegen und zu befüllen. So haben Sie im Frühling bereits ein fertiges Exemplar, welches auf seine ersten Samen und Sprösslinge wartet.

Hochbeete im Herbst anlegen

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für eine Hochbeet-Anlage. In Ihrem Garten finden Sie genügend Gartenabfälle, die sich bestens für die verschiedensten Schichten Ihres Beetes als Füllung eignen. Über den Winter setzt sich diese dann ab und der natürliche Verrottungsprozess kommt in Gang. Somit haben Sie im Frühling einen besonders nährstoffreichen Untergrund für Ihre Pflanzen und einer ertragreichen Ernte steht nichts mehr im Wege.

Selbst wenn die Temperaturen im Herbst keine Höhenflüge mehr machen, ist dies mit unserem Stackton-System kein Problem. Bei Stackton handelt es sich um das einzigartige Steck-Mauer-System von BK Forchtenstein, das mithilfe von Steckern schnell, sauber und ohne zu mauern sehr einfach aufgebaut werden kann. Dadurch eignen sich diese Mauersteine sehr gut für Hochbeete und können auch in der kalten Jahreszeit noch errichtet werden. Nutzen Sie also die Zeit im Herbst, denn im Frühling ist im Garten ohnehin meist mehr als genug zu tun.

Ideen rund um Hochbeete von BK Forchtenstein

Ein Hochbeet muss nicht immer einsam und allein in Ihrem Garten stehen. Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, diese mit nützlichen, aber auch originellen Erweiterungen zu kombinieren. Wir haben ein paar BK-Stackton-Hochbeet-Lösungen für Sie zusammengesucht und möchten Ihnen hiermit einen Gedankenanstoß für Ihr herbstliches Gartenprojekt bieten.

Hochbeet in Kombination mit Ihrem Müllplatz

BK Forchtenstein Hochbeet MuellplatzEin Müllplatz ist nicht unbedingt der schönste Fleck eines Gartens, benötigt wird er aber dennoch. Ein kreativer Kunde von BK Forchtenstein hat daher den Müllplatz mit dem Hochbeet kombiniert. Und so wurde aus dem Makel im Garten schnell ein kleiner Blickfang.


Hochbeet-Landschaft mit Schildkrötengehege

BK Forchtenstein Hochbeet SchildkroetengehegeEine sehr schöne Möglichkeit, mit dem Steck-Mauer-System zu arbeiten, zeigt die Hochbeet-Kombination einer Familie aus Rohrbach. Das Ehepaar wollte den Gemüsegarten allgemein in Hochbeete übersiedeln, um das Gartenarbeiten und Abernten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Zudem wollte Sie Ihren geliebten Schildkröten ein neues, nahezu paradiesisches Zuhause verschaffen. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Wir sind uns sicher, dass die Schildkröten ein glückliches, unbeschwertes Leben inmitten der Hochbeete genießen, denn hin und wieder fällt bestimmt ein leckeres Salatblatt ab.

Hatten Sie auch eine kreative Idee oder eine besondere Lösung für ein Hochbeet? Dann senden Sie diese mit Bildmaterial an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Zustimmung, diese auf www.bk-forchtenstein.at zu veröffentlichen. Die originellsten Ideen werden im Frühling an dieser Stelle online gestellt.

 

Bilderrechte: Bilder © BK Forchtenstein