FAQs

Wie lange hält Beton seine Farbe?

Das ist eine gute Frage. Leider kann diese aus technischer Sicht nicht 100%ig schlüssig beantwortet werden, da viele Faktoren auf die Farbbeständigkeit Einfluss nehmen. Der Prozess ist schleichend und wird nicht wesentlich auffallen – der Unterschied wird erst im Vergleich zu einem neuen Produkt erkennbar sein.

Der wesentlichste Einflussfaktor ist die Verwitterung bediengt durch Sonne und Feuchtigkeit. Stellen welche der Sonne ausgesetzt sind bleichen aus - werden also heller, Flächen welche nicht austrocknen können verschmutzen leichter oder werden von Moos oder ähnlichem befallen – werden also grünstichig. Mit der richtigen Pflege können Sie die Abwitterung hinauszögern.

Welche Arten von Mauern kann ich mit Mauersteinen von Ihrer Firma machen?

Sie können mit Produkten von BK alle Mauern für den Garten- und Landschaftsbau bauen. Trennmauern, Zaunmauern, Böschungsmauern, Stützmauern, Deko-Mäuerchen – Sie finden bei uns die Lösung für jede Herausfoderung. Wir haben für Sie Steine in 9 verschiedenen Farben, 5 verschiedenen Oberflächen für verschiedene Mauerbreiten lagernd. Ein Mitarbeiter berät Sie gerne.

Was ist der Unterschied zwischen einer Stütz- und einer Böschungsmauer?

Der Neigungswinkel macht den Unterschied.

Ein Stützmauer schafft mehr Lebensraum, da diese senkrecht aufgebaut werden kann. Der Pflegeaufwand ist minimal.

Eine Böschungsmauer wird je Schar (Steinlage) um mind. ca. 5 cm nach hinten versetzt. Sie brauchen weniger Betonsteine als bei einer Stützmauer. Beispiele finden Sie auch hier.

Welche Abdeckplatten brauche ich für meine verputzte Mauer?

Jede unserer BK Mauerabdeckplatten (nicht Systemabdeckplatten) ist dafür geeignet.

Phuuuiii, die großformatigen Bodenplatten sind zwar schön aber ziemlich schwer. Kann ich diese noch selbst verlegen?

Die großformatigen Bodenplatten sind zwar aufgrund ihrer Größe um einiges schwerer als die weitverbreiteten 40x40 Platten, können aber dennoch händisch verlegt werden. Wir stellen Ihnen gerne ein praktisches Hebewerkzeug zur Verfügung (die zwei Personen aber nicht :-) ). Die Hebewerkzeuge ermöglichen die optimale Gewichtsverteilung und finale Platzierung anhand der integrierten Abstandshalter für ein gleichmäßiges Fugenbild. Der BK Plattengriff ist mit seinen 6 kg ein Fliegengewicht unter den Plattengriffen - er braucht keinen Stromanschluss, kein hydraulisches Aggregat - lediglich zwei Personen, welche durch die Griffverlängerung sogar ihren Rücken schonen können.

Worauf muss ich achten, wenn ich meinen Eingang plane?

Das Thema Barrierefreiheit ist wichtig und eine Ideal-Lösung und muss daher an dieser Stelle erwähnt werden. Leider ist dies nicht immer umsetzbar bzw. sprechen die Kosten oder der vorhandene Raum dagegen. Für den Fall, dass Sie einen Höhenunterschied durch Stufen überwinden müssen, können wir Ihnen dabei helfen diesen optisch ansprechend zu gestalten. Wichtig dabei ist, dass Sie ausreichend Platz bei den Anschluss-Stellen (meist an der Eingangstür) vorsehen. Die kostengünstigste Variante lässt sich bei einer möglichen Aufbauhöhe ab 6 cm und vorhandenem Gefälle von 2 % realisieren - ist aber auch bei mindestens 2,5 cm technisch realisierbar.

Wir suchen eine nicht rutschige Umrandung für unser Schwimmbad.

Ja, das ist uns klar. Unsere Schwimmbad-Umrandungen „NORM“, „VANAMA“ und „SAHARA“ sind durch die feinst-wassergestrahlte Oberflächenbehandlung für diesen Anwendungsfall bestens geeignet. Sie ist angenehm fein für die Füsse, heizt sich nicht auf und ist gleichzeitig bei Nässe griffig.

Wieviel muss ich für den Transport einkalkulieren?

Die konkreten Kosten für den Transport sind schwer zu schätzen, da diese von verschiedenen Faktoren abhängig sind, wie:mit oder ohne Kranentladung? (ein LKW fasst maximal 20 Tonnen mit Kranentladung oder 24 Tonnen ohne Kranentladung), Lieferadresse, Gewicht, Anzahl der Stellplätze.

Die Abholung bei uns im Werk ist aber in den Öffnungszeiten für Sie kostenlos möglich. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen persönlich und mit dem Stapler beim Verladen. Wir verrechnen keinen Kommissionierzuschlag.